Seminar Soft Matter und Biophysik: Experiment und Theorie

Metin Tolan (E1)
Jan Kierfeld (T1)

Technische Universität Dortmund
Wintersemester 2013/2014

Kontakt:  Jan.Kierfeld@tu-dortmund.de
Raum: P1-O2-312
Tel: 0231-755-3545



Programm

Termin: jeweils Do 8:00-9:30 im Seminarraum P2-O1-405 (Kaffeeraum E1)

Die Vorträge sollten 30 min dauern, danach wird es eine 15 minütige Diskussion geben.
Pro Termin gibt es 2 Seminarvorträge

12.12.2013 Röntgenstreuung an DNA Karin Julius
Proteinfaltung: Grundlegende Modelle Sebastian Sohn
19.12.2013 Statistische Physik harter Kugeln Maik Malki
Flüssigkristalle Christian Gerhorst
9.1.2014 Molekulare Motoren Shari Finner
Künstliche Schwimmer Jens Winkelmann
16.1.2014 Untersuchung von Soft Matter mit Röntgenkleinwinkelstreuung Sergej Schneider
Proteinkristallografie Catharina Scharmberg
23.1.2014 Proteinsimulationen Julian Musshoff
Viren Christian Wischnewski
30.1.2014 Proteinfibrillen Hendrik Ender
Mikrotubuli und Aktin Matthias Schmidt
6.2.2014 Vermessung von Soft-Matter Schichtsystemen mittels Röntgenreflektivität Simon Wulle
DNA Denaturierung Sabrina Pospich




Beschreibung

Das Seminar behandelt einige Themen aus der Soft-Matter Physik und Anwendungen in der biologischen Physik. Dabei soll es zu möglichst gleichen Teilen experimentell und theoretisch orientierte Vorträge geben. Ein Thema, das sowohl experimentell als auch theoretisch behandelt werden soll, sind beispielsweise Proteine. Da 2013 die Aufklärung der DNA-Struktur durch Watson und Crick 60ten Geburtstag feiert, werden auch hierzu einige Vorträge angeboten werden.

Aushang

Das Seminar richtet sich an Studierende ab dem 7. Semester.

Geplante Themen




Last modified 8-10-2013 by Jan Kierfeld